Bildungswerk Aachen

Hausärztliche Versorgung von Menschen mit Demenz

Nächster Kursbeginn am/ab:

05.09.2017|ANMELDEN »

Kursnummer: H17-0905

Auch im allgemeinmedizinischen Kontext stellt sich immer häufiger die Frage der Versorgung von Menschen mit einer Demenzerkrankung. Diese 2-tägige Fortbildung vermittelt Grundlagen der Behandlung und psychosozialen Versorgung von Menschen mit Demenz im hausärztlichen Setting. Aktuelle Erkenntnisse über Ursachen, Krankheitsverläufe und über die differenzierte Diagnostik werden vermittelt. Mögliche Krankheitsverläufe und Komplikationen sowie Strategien der Angehörigenunterstützung und der Einsatz ambulanter Dienste werden vorgestellt. Eigene Handlungsmöglichkeiten werden durch medizinische und nichtmedizinische Perspektiven erweitert. Nicht zuletzt wird auch die Schnittstelle zur palliativen und hospizlichen Versorgung besprochen. In der Fortbildung können eigene Fallvignetten eingebracht und diskutiert werden.

Ziele:
Sie lernen Grundlagen des Krankheitsbildes, die Differenzierung verschiedener Demenzformen sowie die sichere Einschätzung von Komplikationen im Krankheitsverlauf kennen. Darüber hinaus lernen Sie die Grundlagen der medikamentösen Therapie verschiedener Früh- und Spätsymptome kennen und erhalten Entscheidungskriterien für die Indikationen und Grenzen der ambulanten und stationären Versorgung.

Inhalte:

  • Grundlagen des Krankheitsbildes
  • Diagnosestellung und Differentialdiagnose
  • Medikamentöse Therapie
  • Komplikationen im Verlauf
  • Begleitung der Angehörigen
  • Kooperationspartner und das Demenznetz
  • Rechtliche und psychosoziale Aspekte
  • Palliative Versorgung von Menschen mit Demenz

Zielgruppe:
Hausärzte in der Basis- und Differentialversorgung von Menschen mit Demenz

Referenten:

Kursdetails

Am/Ab

Di, 05.09.2017

(insg. 2 Kurstage)

Kursnummer

H17-0905

Ort

Bildungswerk Aachen

Kursgebühr

210,00 €

Kurstermine

Di 05.09.2017 09:00–16:00 Uhr
Mi 06.09.2017 09:00–16:00 Uhr