Bildungswerk Aachen

Kursangebote: Berufsgruppenübergreifende Angebote

(durch Anklicken der Balken öffnet sich der jeweilige Kurs)

Kursbezeichnung

nächster Termin

  • Achtsam durch den (Berufs-)Alltag

    18.11.2016

    • Entwicklung von Achtsamkeit, Präsenz und Mitgefühl als Strategie im Umgang mit unseren Belastungen

      Im beruflichen und persönlichen Alltag sind wir ständig (wiederkehrenden) Belastungen ausgesetzt. Achtsamkeit und Präsenz können uns helfen, mit diesen Belastungen auf eine gesunde, entlastende und fruchtbare Art und Weise umzugehen. Die Entwicklung von Mitgefühl, für uns selbst und andere kann uns dabei unterstützen. Ziele: In dieser Fortbildung lernen Sie verschiedene Achtsamkeitsübungen sowie Übungen zur Entwicklung von Mitgefühl kennen und üben diese ein. Inhalte: […]

      Nächstmöglicher Kursbeginn: 18.11.2016

      Kursdauer: 1,5 Tage

      Kursgebühr: 150,00 €

      mehr Informationen und Anmeldung »
  • Achtsame Kommunikation

    30.03.2017

    •  

      „Was hat er gesagt? - Nichts! - Wir haben nur geredet!“ Der berufliche und private Alltag ist dicht! Das Resultat ist Zeitdruck und negativer Stress. Die Gefahr ist, dass wir im Gespräch unaufmerksam werden. Wir sind häufig nicht auf das „Hier und Jetzt“ konzentriert. Menschen am Lebensende haben ein besonderes Recht auf feinfühlige und aufmerksame Gesprächspartner, weil sie besonders verletzlich sind. Ihre letzte Lebensphase kann durchaus als eine existenzielle, bedeutsame und k […]

      Nächstmöglicher Kursbeginn: 30.03.2017

      Kursdauer: 1 Tag à 7 Std.

      Kursgebühr: 100,00 €

      mehr Informationen und Anmeldung »
  • Basiskurs Sterbebegleitung

    29.03.2017

    •  

      Der Basiskurs Sterbebegleitung richtet sich an Mitarbeiter/innen des Sozial- und Gesundheitswesens, die in ihrem beruflichen Umfeld Berührung mit der Begleitung von sterbenden Menschen haben. Im Fokus dieses Kurses stehen die Begleitung und hospizliche Versorgung sterbender Menschen und die Besonderheiten der Sterbebegleitung bei Demenz. Ziele: Wahrnehmen der eigenen Ressourcen und Weiterentwicklung von Kompetenzen im psychosozialen, spirituellen, pflegerischen und medizinischen Bereich […]

      Nächstmöglicher Kursbeginn: 29.03.2017

      Kursdauer: 2 Tage à 7 Std.

      Kursgebühr: 210,00 €

      mehr Informationen und Anmeldung »
  • Basiskurs Sterbebegleitung für Hauswirtschafts- und Servicekräfte

    25.09.2017

    •  

      Der Basiskurs Sterbebegleitung richtet sich an Mitarbeiter/innen der Hauswirtschaft und des Servicebereiches, die in ihrem beruflichen Umfeld Begegnung mit schwerkranken Menschen und ihren Angehörigen haben. Im Fokus dieser Fortbildung steht praxisnahes Basiswissen in der Begegnung mit sterbenden Menschen und ihren Angehörigen. Die Besonderheit in der Rolle als Hauswirtschafts- und Servicekraft sowie der Umgang mit Menschen, die an Demenz erkrankt sind, stehen daneben im Vordergrund des Kurses […]

      Nächstmöglicher Kursbeginn: 25.09.2017

      Kursdauer: 2 Tage à 7 Std.

      Kursgebühr: 210,00 €

      mehr Informationen und Anmeldung »
  • Basiskurs Systemische Trauerbegleitung

    30.06.2017

    •  

      Die Begegnung mit und die Begleitung von trauernden Menschen stellt sowohl hauptamtliche wie auch ehrenamtliche Mitarbeiter im Sozial- und Gesundheitswesen vor immer neue Herausforderungen. Ziel dieses Basiskurses ist die Erlangung von Fähigkeiten im Verstehen der inner- und interindividuellen Problemlagen Trauernder und Anregung von hilfreichen Lösungen. Der systemische Ansatz bietet hier mit seinen Konzepten von Wertschätzung und Ressourcenorientierung, der Achtung der Autonomie des Anderen […]

      Nächstmöglicher Kursbeginn: 30.06.2017

      Kursdauer: 5 Tage à 7 Std.

      Kursgebühr: 450,00 €

      mehr Informationen und Anmeldung »
  • Begleitung trauernder Menschen

    25.04.2017

    • Ein Basiskurs

      In vielen Bereichen des Sozial- und Gesundheitswesens spielt die Begegnung mit trauernden Menschen eine große Rolle. Ob in stationären Einrichtungen der Altenhilfe, Krankenhäusern, im häuslichen Bereich der ambulanten Pflege, Kindergärten oder Schulen: Der Abschied von selbstverständlicher Gesundheit, nahen Angehörigen, der eigenen Selbständigkeit, Trennung der Eltern oder auch von lieb gewonnenen Haustieren prägen ganze Phasen menschlichen Lebens und Reifens. Oft sind die Bege […]

      Nächstmöglicher Kursbeginn: 25.04.2017

      Kursdauer: 2 Tage à 7 Std.

      Kursgebühr: 210,00 €

      mehr Informationen und Anmeldung »
  • Begleitung von Menschen mit einer Demenzerkrankung am Lebensende - Für Alltagsbegleiter/innen nach § 87b

    20.06.2017

    •  

      Die Betreuung von Menschen mit einer Demenzerkrankung stellt eine permanente Herausforderung dar. Bei fortgeschrittener Erkrankung, wenn Worte schon lange nicht mehr zur Verfügung stehen und emotionale Regungen nur noch selten sind, ist es häufig eine Herausforderung, einen Zugang zu den Menschen zu finden. Wie können belastende Symptome wahrgenommen werden? Wie können Mitarbeiter unspezifischer Unruhe oder ängstlichen Gefühlszuständen begegnen? Fachliches Wissen, Kreativität und Mut, de […]

      Nächstmöglicher Kursbeginn: 20.06.2017

      Kursdauer: 2 Tag à 7 Std.

      Kursgebühr: 210,00 €

      mehr Informationen und Anmeldung »
  • Deeskalationstraining

    09.10.2017

    • Zur Vermeidung und Bewältigung akuter Situationen

      Aggressivität und Gewalt gegen Mitarbeiter/innen im Sozial- und Gesundheitswesen existiert, auch wenn darüber oft nicht geredet wird. Hilflosigkeit, Angst sowie die Einschränkung in der Wahrnehmungsverarbeitung bei angespannten Patienten, Gästen oder Bewohnern führt häufig zu akuten Situationen. Der Umgang mit Aggressivität ist oft die größte Herausforderung im beruflichen Alltag. Die Bewältigung dieser Situationen bedeutet für Mitarbeiter/innen intensiven Stress, der stark ver […]

      Nächstmöglicher Kursbeginn: 09.10.2017

      Kursdauer: 1,5 Tage

      Kursgebühr: 150,00 €

      mehr Informationen und Anmeldung »
  • Fachvorträge

    Nach Vereinbarung

    •  

      Zusätzlich zu den Fortbildungen können Sie für Ihre Veranstaltung oder Einrichtung auch folgende Fachvorträge buchen: Wertschätzende Netzwerkstrukturen aufbauen in der palliativen Versorgung Die neuen gesetzlichen Regelungen zu Patientenverfügung/Betreuungsverfügung und Vorsorgevollmacht für beratende Fachkräfte Ärzte und Pflege Ein anderes Verständnis von Demenz - das Reisemodell nach Prof. Christoph Johnson Achtsame Kommunikat […]

      Nächstmöglicher Kursbeginn: Nach Vereinbarung

      Kursdauer: nach Vereinbarung

      Kursgebühr: nach Vereinbarung

      mehr Informationen und Anmeldung »
  • Fortbildung zum/r Kinder-, Jugend- und Familientrauerbegleiter/in

    11.09.2017

    •  

      Kinder und Jugendliche benötigen eine ganz besondere Unterstützung, wenn sie Krankheit, Trennung und Tod im nahen Umfeld erfahren. Oft geraten alle Familienmitglieder und auch Freunde in eine Ausnahmesituation und reagieren auf die Kinder hilflos zurückhaltend. Um Familien und deren soziales Umfeld in der Zeit der Trauer zu unterstützen, benötigt es Pädagogen, Hospizler, Pflegende, Seelsorger, Bestatter, Mediziner und weitere, die sichere Begleiter in dieser schweren Zeit sein können. Sie […]

      Nächstmöglicher Kursbeginn: 11.09.2017

      Kursdauer: 12 Tage

      Kursgebühr: 1.600,00 €

      mehr Informationen und Anmeldung »
  • Generationsbrücke

    05.10.2016

    •  

      Die Generationsbrücke verbindet alte pflegebedürftige und junge Menschen, indem sie ihnen regelmäßige Begegnungen und Glücksmomente ermöglicht. Jung und Alt erleben gegenseitige Wertschätzung, Verbundenheit und Freude. Dies fördert eine bewusstere Beziehung zwischen den Generationen und hilft, bestehende Vorurteile sowie Berührungsängste abzubauen. Der Brückenschlag zwischen den Generationen erfolgt durch gemeinsames Singen, Spielen, Basteln und Erzählen. Die Kinder und Jugendlichen […]

      Nächstmöglicher Kursbeginn: 05.10.2016

      Kursdauer: 1,5 Tage

      Kursgebühr: 680,00 € für ein Tandem*

      mehr Informationen und Anmeldung »
  • Hausärztliche Versorgung von Menschen mit Demenz

    05.09.2017

    •  

      Auch im allgemeinmedizinischen Kontext stellt sich immer häufiger die Frage der Versorgung von Menschen mit einer Demenzerkrankung. Diese 2-tägige Fortbildung vermittelt Grundlagen der Behandlung und psychosozialen Versorgung von Menschen mit Demenz im hausärztlichen Setting. Aktuelle Erkenntnisse über Ursachen, Krankheitsverläufe und über die differenzierte Diagnostik werden vermittelt. Mögliche Krankheitsverläufe und Komplikationen sowie Strategien der Angehörigenunterstützung und de […]

      Nächstmöglicher Kursbeginn: 05.09.2017

      Kursdauer: 2 Tage à 7 Std.

      Kursgebühr: 210,00 €

      mehr Informationen und Anmeldung »
  • Interprofessionelles und sektorenübergreifendes Lernen zur Optimierung der Versorgungsqualität von Patienten

    10.05.2017

    •  

      Die Hürden zwischen den Berufsgruppen verhindern im Berufsalltag immer wieder eine gelungene kooperative Zusammenarbeit. Zusätzlich ergeben sich hohe Reibungsverluste durch sektorenübergreifende Zusammenarbeit. In 5 Modulen (jeweils einmal im Monat) bestehend aus jeweils 4 Unterrichtseinheiten (an Mittwochnachmittagen) findet die Weiterbildung in einem Forum gemeinsam mit Pflegekräften, Medizinern und medizinischen Fachangestellten statt. Hintergrund dieser gemeinsamen Weiterbildung ist die […]

      Nächstmöglicher Kursbeginn: 10.05.2017

      Kursdauer: 5 Tage à 3,5 Std.

      Kursgebühr: bitte erfragen

      mehr Informationen und Anmeldung »
  • Kultursensible Begleitung

    Nach Vereinbarung

    •  

      Prozesse des Verstehens und die Lösung von Konflikten und Belastungen sind emotionale Anstrengungen im beruflichen Alltag für Fachkräfte. Besonders in interkulturellen Begegnungen kann es zu Irritationen und Missverständnissen kommen, die ein weiteres Zusammenarbeiten erschweren und zur Belastung und widersprüchlichen Anforderungen führen können. Eine Perspektivübernahme und Identifikation gelingen nicht ohne Mit-Fühlen und häufig auch Mit-Leiden. Die Fähigkeit, sich vorstellen zu kö […]

      Nächstmöglicher Kursbeginn: Nach Vereinbarung

      Kursdauer: 1 Tag à 7 Std.

      Kursgebühr: bitte erfragen

      mehr Informationen und Anmeldung »
  • Naturheilkundliche Pflege / Aromapflege

    27.09.2017

    •  

      Naturheilkundliche pflegerische Anwendungen sind besonders in der hospizlichen und palliativen Versorgung von zentraler Bedeutung. Die komplementären Möglichkeiten ergänzen die schulmedizinischen Behandlungen und sind in vielen Pflegebereichen anwendbar, insbesondere in der onkologischen und palliativen Pflege. Ziele: In dieser Fortbildung erweitern Sie Ihre Kenntnisse von pflegetherapeutischen Maßnahmen, um bei Patienten in der onkologischen und palliativen Pflege bedürfnisorientiert […]

      Nächstmöglicher Kursbeginn: 27.09.2017

      Kursdauer: 2 Tage à 7 Std.

      Kursgebühr: 210,00 €

      mehr Informationen und Anmeldung »
  • Selbstfürsorge in der palliativen und hospizlichen Versorgung und Begleitung

    24.05.2017

    •  

      Die eigene Lebensfreude bewahren, die eigenen Kraftquellen pflegen und eine innere Haltung stärken, die es ermöglicht, auch in herausfordernden Begleitungen das innere Gleichgewicht nicht zu verlieren – all‘ dies setzt eine kontinuierliche Aufmerksamkeit voraus, wie ich mich durch meinen Alltag bewege. Übungen der Achtsamkeit, der Balance zwischen innerer und äußerer Wahrnehmung sowie der Konzentration auf meine eigenen Ressourcen und Kompetenzen können helfen, den stressigen Berufsall […]

      Nächstmöglicher Kursbeginn: 24.05.2017

      Kursdauer: 1 Tag à 7 Std.

      Kursgebühr: 90,00 €

      mehr Informationen und Anmeldung »
  • Spirituelle Begleitung

    04.11.2016

    •  

      In den letzten Jahren ist in der hospizlich-palliativen Arbeit immer deutlicher geworden, wie wichtig die spirituellen Ressourcen für Menschen in der letzten Lebensphase sein können. Nur im Kontakt mit den eigenen spirituellen Quellen können wir zu dem Thema hilfreiche Begleitung anbieten. Wir laden Sie ein, sich auf die Suche nach den eigenen Quellen zu begeben. Ziele: Sie werden dazu befähigt, die spirituellen Bedürfnisse sterbenskranker Menschen und ihrer Familien deutlicher wahrzu […]

      Nächstmöglicher Kursbeginn: 04.11.2016

      Kursdauer: 40 Ustd.

      Kursgebühr: 210,00 €

      mehr Informationen und Anmeldung »
  • Strukturieren und Moderieren von palliativen Fallbesprechungen

    07.11.2016

    •  

      Ethische, hochsensible und konfliktbesetzte Entscheidungssituationen nehmen zunehmend mehr Raum in der Begleitung von Menschen am Lebensende ein. Das betrifft den häuslichen wie den stationären Bereich gleichermaßen. In einer palliativen Fallbesprechung eine gemeinsame Zielsetzung, Vorgehensweise und - wenn nötig - auch einen vorbereiteten Notfallplan zu entwickeln, führt für alle Beteiligten zu größerer Sicherheit, zu abgestimmtem Handeln und ermöglicht, sich gemeinsam an den Wünschen […]

      Nächstmöglicher Kursbeginn: 07.11.2016

      Kursdauer: 2 Tage à 7 Std.

      Kursgebühr: 210,00 €

      mehr Informationen und Anmeldung »
  • Systemische Beratung und Begleitung von Schwerstkranken und ihren Zugehörigen

    09.01.2017

    •  

      Die Weiterbildung richtet sich generell an Mitarbeiter/innen des Sozial- und Gesundheitswesens, die in ihrem beruflichen Umfeld Berührung mit der Begleitung von sterbenden Menschen haben. Darüber hinaus auch an Koordinatoren nach § 39a und andere Akteure aus der hospizlichen und palliativen Versorgung. Im Fokus dieses Kurses steht der systemische Beratungsansatz auch in herausfordernden kommunikativen Situationen im Kontext der Begleitung und Versorgung sterbender und trauernder Menschen. […]

      Nächstmöglicher Kursbeginn: 09.01.2017

      Kursdauer: 15 Tage

      Kursgebühr: 980,00 €

      mehr Informationen und Anmeldung »
  • Wie wird aus einer Kette ein Netz? Coaching von hospizlich-palliativen Netzwerkprozessen

    Nach Vereinbarung

    • »Was alle angeht, können alle nur gemeinsam lösen« (Friedrich Dürrenmatt)

      Grundbedingung einer flächendeckenden palliativen und hospizlichen Versorgung ist eine fachgerechte Koordinierung und Kooperation, um am Ende alle kompetenten Akteure eines sektorenübergreifenden Netzwerkes zu integrieren. Jeder Mensch der hospizlich-palliative Hilfe braucht, soll sie in Anspruch nehmen können, unabhängig von seinem Wohn- bzw. Aufenthaltsort. Die Realität der Versorgung schwerstkranker Menschen ist häufig durch Parallelstrukturen und nicht abgestimmte Behandlungsabf […]

      Nächstmöglicher Kursbeginn: Nach Vereinbarung

      Kursdauer: nach Vereinbarung

      Kursgebühr: bitte erfragen

      mehr Informationen und Anmeldung »