Bildungswerk Aachen
Schule im Aufbruch

Vom Hamsterrad im Kopf zur inneren Stärke im Schulalltag

Nächster Kursbeginn am/ab:

04.03.2021|ANMELDEN »

Kursnummer: S21-0304

Die Corona-Pandemie hat uns aus unterschiedlichen Gründen aufs Gemüt geschlagen: Lehren auf Distanz, mangelnde Ausstattung, Stress, verhaltensauffällige Schülerinnen und Schüler, gereizte Eltern und steigende Ansprüche seitens der Schule/des Ministeriums etc. Die Anforderungen und Belastungen für Lehrkräfte, Probleme und Krisen sind im Schulalltag allgegenwärtig und nehmen kontinuierlich zu – nicht erst seit Corona. Daher ist körperlich-psychische Widerstandsfähigkeit eine Grundvoraussetzung, um als Lehrer/Lehrerin die vielfältigen Aufgaben überzeugend zu erfüllen und dabei gesund zu bleiben.

Resilienz – seelische Widerstandsfähigkeit – und ein gutes Stressmanagement sind Zukunftskompetenzen zur Erhaltung der Gesundheit und die beste Burn-out-Prophylaxe für Lehrende sowie die Organisation Schule. Resilienz kann man trainieren; jetzt ist der beste Zeitpunkt, mit diesem Training anzufangen.

Ziele:
In dieser Fortbildung lernen Sie die acht Schlüssel der Resilienz kennen und anwenden. Durch ein angeleitetes Selbstcoaching finden Sie pragmatische Antworten auf Fragen wie:

  • Was ist Resilienz?
  • Welcher Zusammenhang besteht zwischen Resilienz, Ressourcenaktivierung und Stressbewältigung?
  • Wie trainiert man Resilienz?
  • Welche Regenerationstechniken lassen sich im Schulalltag leicht anwenden?
  • Wie schaffe ich mir gutes Selbstmanagement und Work-Life-Balance?
  • Wie überstehe ich die täglichen Herausforderungen – und verstehe sie sogar als Möglichkeit, an ihnen zu wachsen?


Inhalte:
In kurzen theoretischen Sequenzen lernen Sie den Zusammenhang von Stressoren und ihren Wirkungen auf der körperlichen, emotionalen und intellektuellen Ebene kennen. Ein angeleitetes Selbstcoaching zu den acht Resilienzschlüsseln macht erfahrbar, wie Herausforderungen gemeistert und Ressourcen aktiviert werden können – als Grundlage für die Bewältigung des anspruchsvollen Schulalltags. Dabei lernen Sie zahlreiche Maßnahmen kennen, um innere Antreiber und Energieräuber in den Griff zu bekommen und Ihre Widerstandsfähigkeit zu stärken. Embodiment und praxisorientierte Atemübungen führen zu einer positiven Wechselwirkung von Körper und Psyche.



Die Fortbildung kann auch als SchiLf (1 ganzer Tag) angeboten werden. Dabei entwickeln Sie im Kollegium gemeinsam erste Maßnahmen, die dem Kollegium und der Schule ermöglichen, ein Resilienzkonzept zu implementieren. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, um einen Termin zu vereinbaren und um detaillierte Absprachen zur Fortbildung zu treffen.

Referent:

Kursdetails

Am/Ab

Do, 04.03.2021

Kursnummer

S21-0304

Ort

Bildungswerk Aachen

Kursgebühr

90,00

Kurstermine

Do 04.03.2021 09:00–16:00 Uhr