Bildungswerk Aachen
Schule im Aufbruch

Das Projekt Herausforderung - Lernen im echten Leben

Nächster Kursbeginn am/ab:

11.01.2019|ANMELDEN »

Kursnummer: S18-1121

Das 21. Jahrhundert braucht eine Vielfalt von Talenten und Persönlichkeiten. Es braucht ebenso außergewöhnliche Individuen, die für jede Gesellschaft unverzichtbar sind. Wir sind daher überzeugt: Schule sollte jungen Menschen den Raum geben, sich zu entdecken und selbst zu erfahren. Sich Herausforderungen zu stellen und Mittel zu suchen, in die sie umgebende Welt aufzubrechen. Nur so können sie die Erfahrung machen, Schritt für Schritt an neuen Herausforderungen persönlich zu wachsen. Angeregt durch die Evangelische Schule Berlin Zentrum hat die Schulgemeinde der 4. Aachener Gesamtschule im September 2016 ihren 9. Jahrgang erstmals auf seine erste Herausforderung verabschiedet. Nach sechs Monaten Planungszeit war es soweit: Unzählige Rucksäcke, Fahrräder und Kanus standen auf dem Schulgelände inmitten der Schülerinnen und Schüler mit ihren Geschwistern und Eltern - bereit für 17 Tage Herausforderung. Was für ein Moment, wenn sich Schülerinnen und Schüler umarmen, ihre Eltern drücken und ihnen dann den Rücken zukehren, um loszuziehen - unvergesslich!

Hintergrund zum Projekt:
Im Projekt suchen sich die Schülerinnen und Schüler im zweiten Halbjahr der Klasse 8 eine persönliche Herausforderung, die sie im 2. Halbjahr vorbereiten, um dann zu Beginn des nächsten Schuljahres aufzubrechen. Dazu stehen ihnen lediglich 150 € pro Person zur Verfügung, mit denen das komplette Leben in dieser Zeit finanziert werden muss. Es geht in der Regel raus aus Aachen und die Gruppe organisiert ihre Route zu Fuß, mit dem Rad oder einem Kanu komplett eigenständig (inkl. Schlafmöglichkeiten und Essen). Begleitet werden die Gruppen jeweils von einem jungen Erwachsenen (meistens Studentinnen und Studenten der Sozialen Arbeit oder des Lehramts), der aber nur im Notfall eingreifen soll. In einem geschützten Raum wird den Jugendlichen ermöglicht, die Komfortzone elterlicher Versorgung zu verlassen, die alltäglichen Probleme in Eigenregie zu lösen, Schwierigkeiten und Durststrecken zu überstehen, als Team zu funktionieren und ggf. auch zu scheitern, um dann gemeinsam kreative Lösungen zu finden.

Ziele:
Mit diesem Impulsworkshop wollen wir Kolleginnen und Kollegen aus anderen Schulen ermutigen, auch ihren Schülerinnen und Schülern diese wertvolle Lernerfahrung zu ermöglichen. Wir stellen Ihnen deshalb die Implementierung des Projekts in seinen Facetten vor und möchten gerne die folgenden Inhalte mit Ihnen teilen:

  • Von der Idee zur Entscheidung bis zum Start
  • „Kompass“ zu rechtlichen Aspekten
  • Elternmanagement
  • Konkrete Projektdurchführung mit den Schülerinnen und Schülern
  • Rolle, Akquise und Ausbildung von Begleitern
  • Erfahrungsaustausch sowie weitere konkrete Unterstützungsmöglichkeiten

Referenten:

Kursdetails

Am/Ab

Fr, 11.01.2019

Kursnummer

S18-1121

Ort

Bildungswerk Aachen

Kursgebühr

90,00 €

Kurstermine

Fr 11.01.2019 09:00–16:00 Uhr