Bildungswerk Aachen

Gebt mir Raum und lasst mir Zeit

Nächster Kursbeginn am/ab:

17.03.2020|ANMELDEN »

Kursnummer: Ki20-0317

Einführung in die Kleinkindpädagogik nach E. Pikler

„Wesentlich ist, dass das Kind möglichst viele Dinge selbst entdeckt. Wenn wir ihm bei der Lösung aller Aufgaben behilflich sind, berauben wir es gerade dessen, was für seine geistige Entwicklung das Wichtigste ist.“
(E. Pikler)

Emmi Pikler erkannte, dass Kinder dann ihre Persönlichkeit am besten entfalten können, wenn sie sich selbstständig und aus eigener Initiative entwickeln dürfen, indem sie durch Erforschen und Entdecken ihrer Welt und ihres Körpers möglichst viele unterschiedliche Erfahrungen sammeln.

Ziele:
Diese Fortbildung richtet sich an Erzieher/innen, die bereits mit U2- und U3-Kindern arbeiten und sich intensiver mit der Begleitung von Lernprozessen im Kleinkindalter und der Gestaltung einer anregenden und sicheren Umgebung beschäftigen möchten. Sie lernen die Grundgedanken der Pikler-Pädagogik kennen und gehen der Frage nach, welche konkreten Bedingungen geschaffen werden müssen, damit Kleinkinder in einer achtsamen Atmosphäre je nach Entwicklungsstand ihre vielfältigen individuellen Selbstbildungsprozesse aktiv durchleben können.

Inhalte:

  • Grundlagen der Pikler-Pädagogik
  • Achtsames Miteinander in Betreuung und Pflege von Säuglingen und Kleinkindern
  • Aufbau stabiler persönlicher Beziehungen
  • Gestaltung einer Umgebung, die zum Erforschen und Experimentieren anregt
  • Gewinnung von Erkenntnissen über die Bedeutung der freien Bewegungs- und Aktivitätsentwicklung für das kindliche Selbstbewusstsein
  • Die innere Haltung in der Pikler-Pädagogik

 

Auch als teaminterne Fortbildung möglich. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, um einen Termin zu vereinbaren und um detaillierte Absprachen zur Fortbildung zu treffen.

Referent:

Kursdetails

Am/Ab

Di, 17.03.2020

(insg. 2 Kurstage)

Kursnummer

Ki20-0317

Ort

Pikler-SpielRaum- Haus, Haßlerstr. 17, 52066 Aachen

Kursgebühr

180,00 €

Kurstermine

Di 17.03.2020 09:00–16:00 Uhr
Mi 18.03.2020 09:00–16:00 Uhr