Bildungswerk Aachen

Ab nach draußen - Potenzialentfaltung im Spiel- und Erfahrungsraum Außengelände

Kinder spielen gerne draußen, sie laufen und klettern, bauen Sandburgen, verschwinden im Gebüsch und beobachten Insekten oder spielen in Pfützen und kochen Suppe aus Pflanzen. Sie erleben ihre Umwelt unmittelbar und mit allen Sinnen, entdecken Zusammenhänge und entwickeln eigene Forscherfragen. Dennoch liegt das Außengelände in der Kita oftmals viele Stunden am Tag brach.

Ziele:
Im Rahmen der Fortbildung erarbeiten Sie, welche Chancen bestehen, wenn das Außengelände selbstverständlich den ganzen Tag zur Verfügung steht, und Sie entwickeln Ideen, wie dies im Kita-Alltag umzusetzen ist.

Inhalte:

  • Sie nehmen das Außengelände Ihrer Kita unter die Lupe, um herauszufinden, wie es als Spiel- und Erfahrungsraum für Kinder noch besser oder anders genutzt werden kann.
  • Sie lassen sich durch naturpädagogische Anregungen und Projekte inspirieren, um die Entdeckungen und den Forschergeist der Kinder draußen zu unterstützen.
  • Sie erleben durch eigenes kreatives Tun, wie inspirierend Kunst-Erlebnisse draußen sind.
  • Sie entwickeln gemeinsam Strategien, wie Sie Ihre Kolleg/innen von dem neuen Konzept der Außengeländenutzung überzeugen können.
  • Sie setzen erste Ideen um, reflektieren sie und bereichern sich in der Gruppe gegenseitig, sodass Sie mit vielen verschiedenen und erprobten Ideen wieder in die Praxis gehen.
  • Sie entdecken die reichhaltigen Chancen im freien Spiel, die aktuellen Vorlieben und Interessen Ihrer Kinder zu erkennen, die in einer „Senfrunde“ kinderleicht zu möglichen Projekten führen.

 

Teaminterne Fortbildung. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, um einen Termin zu vereinbaren und um detaillierte Absprachen zur Fortbildung zu treffen.