Bildungswerk Aachen

In den Garten, fertig, los! Ein Gemüsegarten als Lernort in Schule und Kita

Nächster Kursbeginn am/ab:

01.10.2020|ANMELDEN »

Kursnummer: Ki20-1001

„Für eine Generation, die weiß, was sie isst!“
(GemüseAckerdemie)

Ein Gemüsegarten als dauerhafter Lernort in Schule oder Kita bietet Kindern und Jugendlichen vielfältige Möglichkeiten, spielerisch und ganz praktisch Grundfertigkeiten zu erlernen, die für eine nachhaltige Entwicklung wichtig sind. Sie bauen unter Anleitung der pädagogischen Fachkräfte an, beobachten, pflegen, ernten, probieren, verarbeiten Gemüse, übernehmen selbständig Aufgaben und lernen so, mit der Natur verbunden, bereits früh Verantwortung für sich, andere und die natürliche Umwelt zu übernehmen. Beim Anbau von ihrem eigenen Gemüse erfahren die Kinder und Jugendlichen so auf praktische Weise, wo unsere Lebensmittel herkommen, wieviel Arbeit im Gemüseanbau steckt und welche Bedeutung die Natur als Lebensgrundlage für uns hat. Mit dem Lernort „Acker“ kann so eine Erfahrungswelt geschaffen werden, die den Schul- oder Kita-Alltag sinnvoll und abwechslungsreich ergänzt.

Ziele:
In diesem Einführungstag erhalten Sie wichtige Informationen und Anregungen, um einen solchen Lernort „Acker“ gelingend zu gestalten. Sie erfahren darüber hinaus, welche zentralen Fähigkeiten Kinder und Jugendliche in den unterschiedlichsten Bildungsbereichen im Gemüsegarten entfalten.

Inhalte:

  • Überblick über die jahreszeitliche Arbeit im Gemüsegarten
  • Anregungen und Beispiele zur praktischen Umsetzung am Beispiel des „Ackers“ der 4. Aachener Gesamtschule
  • Hands-on: Erde fühlen und Gemüse schmecken
  • Positive Auswirkungen auf eine gesunde kindliche Entwicklung
  • AckerKita bei der GemüseAckerdemie werden (www.gemueseackerdemie.de)

Referent:

Kursdetails

Am/Ab

Do, 01.10.2020

Kursnummer

Ki20-1001

Ort

4. Aachener Gesamtschule, Sandkaulstraße 75, 52062 Aachen

Kursgebühr

90,00 €

Kurstermine

Do 01.10.2020 09:00–16:00 Uhr